Mission des Verlags

Als größtes ehrenamtlich arbeitendes Netzwerk von Praktizierenden innerhalb Chinas ist Minghui die einzige Medienorganisation der Welt, welche die Online-Zensur der Kommunistischen Partei Chinas überwinden kann, um inmitten der anhaltenden Verfolgung Informationen aus erster Hand zu verbreiten.

Minghui sammelte in einer eigenen Datenbank bisher Informationen über mehr als 112.000 Verfolgungsfälle und 105.500 Täter. Ausschließlich durch Engagement, Wissen und Fachkenntnisse von Ehrenamtlichen und ohne externe Finanzierung hat sich Minghui im Laufe der Jahre als offizielle Informationsquelle für Falun Dafa etabliert.

Erfahren Sie mehr

Aktuelle Empfehlung

Preisgekrönter Minghui-Report bringt verborgene Verfolgung ans Tageslicht

Um die Kultivierungsschule Falun Dafa „auszurotten“, begann das kommunistische Regime eine Verfolgung mit systematischen Verhaftungen, Inhaftierungen, Gehirnwäsche, Folter und sogar außergerichtlichen Tötungen.

Wie schafft es die KPCh, 100 Millionen Menschen zu verfolgen? Wie infiltriert sie andere Länder, um ihre Unterdrückungskampagne global durchzusetzen? Was bedeutet dieser historische Moment für die internationale Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik?

All das erfahren Sie in diesem Buch!

Jetzt bestellen

Was bedeutet Minghui?

Minghui ist chinesisch und bedeutet ming (Klarheit) und hui (Weisheit).

Das Medienportal Minghui.org wurde am 25. Juni 1999 in Nordamerika gegründet, kurz bevor in China die Verfolgung von Falun Dafa (auch bekannt als Falun Gong) begann. Es ist eine weltweit einzigartige, von Ehrenämtern getragene, Medienorganisation, welche seit Jahrzehnten unzensierte Informationen über die Verfolgung von Falun Dafa aus erster Hand erhält.

Erfahren Sie mehr